Kiana's Reise - Teil 13

 

Hoppla das kitzelt, schnell zog Kiana ihre Füsse unter die Felldecke.  

Sie war am Meer!

Gesten Nacht als sie sich einen Schlafplatz suchte war es bereits dunkel und die Müdigkeit übermächtig.

So stark, dass Kiana sich nur eine Kuhle in den noch warmen Sand grub, sich hinein kuschelte und einschlief. Bevor sie auch nur das Wasser roch, den Wind spürte, die Wellen hörte und den Sternenhimmel sah.

Tja, so eine Elfenreise ist nicht ohne.

Jetzt wurde es hell, es war die Zeit zwischen Nacht und Tag. Neugierig guckte Kiana umher und sah ein

schlankes Mädchen mit silbernen Haaren und einer komischen Decke über den Füssen, neben sich sitzen.

Das Mädchen beobachtete Kiana.

„Wer bist du den? Was soll die komische Decke auf deinen Füssen.“ fragte Kiana.

„Sag mal, warst du nie in der Schule!“ meinte das Mädchen lachend, „Ich bin ein Fabelwesen wie du; ich bin eine Meerjungfrau und die Decke ist mein Fischschwanz.“

„Aha“ jetzt war Kiana leicht eingeschnappt. „Ich habe noch nie eine Meerjungfrau gesehen.“

„Dies ist die einzige Zeit des Tages wo ich und meine Schwestern an Land sein können. Aber manchmal siehst du unsere Haare als Schaumkronen auf den Wellen, nur knapp unter der Wasseroberfläche können wir die Sonne geniessen."

„Oh wie traurig“ meinte Kiana.

„Nein gar nicht.“ wiedersprach das silberne Mädchen, „Ich kann nicht laufen wie du und du nicht schwimmen wie ich. Jeder von uns hat Gaben und Fähigkeiten die dem Anderen fehlen. Das ist gut und richtig so. Es macht uns einzigartig.“

Sprach es und glitt in die heran rollenden Wellen. Ihre Haare glitzerten wie eine kleine Schaumkrone im ersten Sonnenlicht des Tages.

Kiana blickte ihr nachdenklich hinterher. 'Was wohl meine Gabe ist?' fragte sie sich und spielte mit den Füssen im Sand. Sie sass noch eine ganze Weile am Strand, und beobachtete die Schaumkronen, während sie sich von der Sonne aufwärmen lies.

Erst als die Sonne schon den höchsten Stand überschritten hatte stand sie auf und ging weiter.

Autorin: Manuela Gerritsen

Foto: Elena Fritzler

Model: Fabienne

p.s. Alle Geschichten und Bilder sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren und der Fotografin und des Fotografen. Ihre Vervielfältigung ohne deren Nennung ist strafbar und wird angezeigt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0