· 

Babykugel malen

Heute war ich bei Gabi (auf den Namen klicken lohnt sich!)

Sie macht unter anderem Bodyart. Als Geburtstagsgeschenk von meiner Mutter und meiner Schwester, hat sie mir ein Kunstwerk auf den Bauch gepinselt, welches danach noch fotografiert wurde.

Für mich war die Sache voll entspannt. Sie begann um halb 12 mit malen und hatte knapp 2 Stunden. Während wir Weiber quatschten ging mein Mann mit den Hunden laufen, das entspannte ihn ein wenig. Danach fuhren wir noch im Schneesturm ein Haus weiter zur Fotografin Jenni (auch  diesen Namen anklicken lohnt sich), wo er lieb dazu gezwungen wurde mit auf die Fotos zu kommen, und um halb 3 war schon alles vorbei. Eigentlich habe ich ja nichts gemacht ausser ein bisschen liegen und schwatzen. Trotzdem lag ich nach der der Dusche (die ganze schöne Arbeit war innert 2 min von meinem Bauch verschwunden 😞) schon um halb 4 im Bett und habe  geschlafen.

Bilder folgen bei Gelegenheit.

Danke ihr Lieben für das schöne Erlebnis😘

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0