· 

Unbequem

Zu schreiben, und dies noch öffentlich zu machen bringt nicht nur Freunde. Das wusste ich schon bevor ich damit angefangen habe. Doch ganz ehrlich, es ist mir egal. Ich schreibe nicht blindlings drauf los. Ich weis was ich schreibe, und ich tue es bewusst in der Ichform. Denn alles hier auf meiner Seite schreibe ich, aus meiner Sicht, nach ausreichender Auseinandersetzung mit einem Thema. Es ist nicht das Ziel allen zu gefallen. Wie im richtigen Leben ist dies auch gar nicht Möglich. 

 

Wenn ich wirklich jemandem zu Nahe trete darf er sich gerne bei mir melden, denn ich bin immer offen für ehrliche konstruktive Kritik und bin bereit meine Äusserungen und Meinung bei gegebenem Anlass zu ändern.

 

Kritik von Leuten, welche aber einfach ein verletztes Ego haben.... oder aus anderen Gründen böse auf mich sind und einfach versuchen mir zu schaden........sorry das ist nicht mein Problem. 

Schliesslich ist es ja immer noch so, dass ich niemanden zwinge diesen Blog zu lesen oder die gleiche Meinung wie ich zu haben. Kommentare auf Facebook oder sonst wo werden, auch wenn ich das könnte, nicht gelöst von mir. Jeder hat das Recht sich zu äussern. Grundsätzlich würde ich ja sagen wenn man ein Problem mit mir hat, und mich Privat kennt, kann es mir ins Gesicht sagen. Ich bin nicht so das ich deswegen wütend werden würde. Aber bei gewissen Menschen sind die Eier einfach zu klein, oder nicht vorhanden, um sich vor mich zu stellen. Diese sollen sich auf Facebook austoben. Das ist ok, aber bitte erwartet nicht von mir das ich solche Menschen ernst nehme. 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0