· 

Zwischen Pamela Andersen und Feuerwehrschlauch

So fühle ich mich.... Mal habe ich ein Decolleté wie Pamela Anderson persönlich, doch kaum habe ich den Durst meiner Kleinen gelöscht fühlen sie sich eher an wie leere Feuerwehrschläuche. Zum Glück fühlen sie sich nur so an und sehen nicht so aus.😅

Die Still-BH's habe ich auch weggeschmissen!👙 Schön und gut, dass man sie schnell öffnen kann um die Dinger raus zu holen zum Stillen, doch dieser Vorteil wiegt nicht genug um die Manko's wie Aussehen und mangelnde Stützfunktion wett zu machen. Ich habe sogar solche gekauft welche extra stützen sollten mit Geelbügeln..... So hässlich wie diese BH's sind genau so wenig stützen sie. Diese Geelbügel sind nie dort wo sie sein sollten! Deshalb bin ich zu meinen schönen alten normalen BH's zurück gekehrt. Ich musste sie nur ein paar Grössen grösser kaufen, aber jetzt ist die Milchbar wieder schön eingepackt. Das freut nicht nur mich.😉

Damit nicht nur das Decolleté wieder gut aussieht sondern auch der Rest von mir muss ich noch viel Arbeit investieren.🏋

Planking und Site-Ups sollen mir wieder zu meinem alten flachen Bauch verhelfen.

Vor der Schwangerschaft machte ich diese Übungen mindestens einmal Täglich, dem entsprechend hatte ich auch keine Mühe. Zur Zeit schaffe ich knapp 30 SiteUps am Stück und 15 Sekunden Planking. - Miserabel.

Aber ich bleibe dran, dann wird es sicher bald mehr. 

Normalerweise bin ich ja ein absoluter Winterfan. Dieses Jahr jedoch freue ich mich aber viel mehr auf die warmen schönen Tage an denen wir Wakeboarden gehen können. Wakeboarden ist nämlich ein super Bodyforming,- sofern man dies mehr als nur 1x pro Sommer macht.🏄🚣🏄

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0