· 

Mein Adventskalender für euch.

Bald beginnt der Dezember.

Meine Lieblingsjahreszeit. 

Das liegt nicht daran das mein Geburtstag im Dezember ist, oder das in diesem Monat der Nikolaus, der Weihnachtsmann oder das Christkind Termine in meinem Haus haben. Es ist ein offenes Geheimnis das ich an den Weihnachtsfamilienfeiern nur erscheine weil es sich einfach so gehört. Die Party's zum Jahreswechsel finde ich super, aber mein absolutes Highlight ist der Adventskalender. Da werde ich zum Kind.

Ich verschenke nicht nur Adventskalender. Ich bekomme sogar einen von meiner Mamma.💃🎉

 

Gerne würde ich jedem der meinen Blog liest auch einen Adventskalender basteln.

Aber zu meiner grossen Freude habe ich mittlerweile zu viele Leser um jedem einen basteln zu können.

🎉Wenn man den Statistiken glauben kann sind es an Spitzentagen über 1'000!!!!🎉

 

Damit ihr trotzdem etwas von meinem Adventskalender-Wahnsinn habt gibt es, ab dem 1. Dezember, einen Notizblog Adventskalender. An den ersten 24 Tagen des Dezembers gibt es jeden Tag einen Post der euch Spass machen soll. Ich zeige euch unter anderem was meine Mamma mir in den Adventskalender gepackt hat. Zusätzlich stelle ich euch coole last Minute Geschenke für eure Liebsten vor.

Was noch?

Sage ich nicht. Einfach reinschauen und entdecken!

 

Möchtet ihr auch noch jemandem den ihr mögt einen Adventskalender schenken?

Natürlich könnt ihr so einen fantasielosen Schokokalender verschenken. Aber mal ehrlich die sind doch wirklich nicht lustig. Wenn man schon weiss was hinter dem Türchen ist macht es einfach keinen Spass.

Natürlich.... Schokolade ist immer gut.

IMMER!

Aber in diesen fertigen Schoko-Adventskalendern hat es immer viel zu wenig Schokolade drin dafür zu viel Verpackung drum herum.

Habt ihr eurem Arbeitskollegen während des Jahres Schokolade geklaut (weil ihr so gestresst wart🙃)und wollt es damit wieder gut machen? 😇 

Das geht genauso einfach aber cooler.😎

Kauft stattdessen lieber 24 verschiedene Schokolädchen.

Die Gestressten können einfach mit einem Edding die Schoko von 1-24 Nummerieren und in einer Schale (die hässliche die ihr nie benützt und schon lange entsorgen wolltet) dem Kolegen auf den Bürotisch stellen.

Alle Anderen können die Schoko liebevoll verzieren und in Szene setzen bevor sie dem Geschädigten überreicht werden.

Keine Zeit für so etwas?

Ok dann hier noch etwas für verzweifelte, fantasie- und zeitlose Bastelmuffel:

Auf www.adventskiste.ch könnt ihr einen Adventskalender individuell zusammenstellen und fix fertig liefern lassen. Falls dann doch noch die Dekolust durchkommt bietet die Kiste genügend Möglichkeiten um sie zu verzieren.

 

💋In liebe Jessica

Kommentar schreiben

Kommentare: 0