· 

Einmal alles Anderst bitte!

Dass ich mein Leben liebe ist jenen die meinen Blog regelmässig lesen sicher bekannt.

Was du (die mich nicht persönlich kennen) vielleicht noch nicht weisst ist:

Dass ich gerne mein Leben auch mal über den Haufen werfe und einfach mal von vorne anfange.

Das ist eine gewisse Zeit auch gar kein Problem. Von meinem 16 bis zu meinem 27 Lebensjahr habe ich alle   6 - 12 Monate alles noch mal neu gestartet. Ich trennte mich immer wieder von allem und jedem, die einzige Konstante war mein Hund Sky.

 

Wenn man dann aber eine eigene kleine Familie hat, und eine gewisse Routine und Sesshaftigkeit zum gelingen des Alltags dazu gehört, wird es etwas schwieriger.

Es ist dann nicht mehr nur das eigene Leben dass sich verändert.

"Ich mach mal und schau was dabei rum kommt" ist zwar möglich, doch über kurz oder lang wird so ein Verhalten die Liebsten in den Wahnsinn treiben.

Das möchte ich aber nicht.

Und so unterdrücke ich den Drang mein Leben auf den Kopf zu stellen. 

Zum Glück versteht mich mein Mann und auch er kennt diesen Wunsch der Veränderung. Er baut dann einfach etwas......

Ich schreibe..... 

 

Die Inspirationen die wir aus unserem Alltag nach Hause nehmen spinnen wir zusammen zu Träumen die wir dann, mit etwas Mut, Schritt für Schritt umsetzen. So schaffen wir es unser Leben spannend zu halten ohne es über den Haufen zu werfen und damit den Anderen vor den Kopf zu stossen.

 

Unser nächster Traum ist fertig, jetzt kommt die Zeit der Umsetzung. 

 

💋In liebe Jessica 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Melanie (Dienstag, 27 Februar 2018 18:59)

    Oh ja manchaml würde man sehr gerne alles über den haufen werfen:)
    Liebe Grüße