Die schönste Puppe

Facebook ist die meiste Zeit der Jahres eher nervig als nützlich.

Dennoch melde ich mich nicht von dem Portal ab, da es mir ermöglicht, Perlen zu entdecken die mir sonst verborgen bleiben würden.

Was ich dieses mal gefunden habe und wie das Produkt war als ich es wirklich in den Händen hielt erzähl ich dir heute in diesem Artikel.

 

Mal vorneweg:

Ich bin kein Fan von Puppen.

Ich weiss nicht wieso... Ich hatte früher natürlich auch welche und sie gehören irgendwie in jedes Kinderzimmer, aber ich finde sie einfach nie schön.

 

Ganz schrecklich finde ich die heutigen Puppen einer bekannten Marke,- sehe nur ich das so oder haben Die heute alle einen irren Blick? 

Als dann meine Tochter auch noch anfing sich für die irre dreinblickenden Menschenimitate (mit absurden Körpermassen) zu interessieren, dachte ich, dass ich nun jeden Abend ein Licht mitnehmen muss, wenn ich vor dem zu Bett gehen nach der Kleinen schaue, weil mich ansonsten Alpträume heimsuchen könnten.

 

Bis ich eine Künstlerin entdeckt habe, welche die wohl schönsten Puppen der Welt macht.

 

Gefunden habe ich die Seite über jemanden aus meiner Freundesliste die ihre Seite gelinkt hatte. 

 

Nur so nebenbei (auch in eigener Sache) wenn ihr etwas seht, dass euch gefällt, dann "Like" es!

Schenkt ein "Herz" oder ein "Wow".

Emotionen geben mehr Reichweite als ein Daumenhoch. 

Ohne diese "Likes" haben Beiträge, für die man keine bezahlte Werbung bucht, keine Reichweite mehr.  

Reichweite ist für solche wie mich (NonProfitBlogger wie mich oder Kleinstunternehmen wie Emel, oder Sturt Up) der Lohn für all die Mühen.

 

Ich sah mir die Fotos an und fand viele ihrer Arbeiten wirklich hinreissend. So kam es, dass ich Emel schrieb und eine Bestellung aufgab. 

 

Ich sagte Ihr welches Model ich möchte (sie hat verschiedene zur Auswahl) und dachte damit hat es sich. Doch da wusste ich noch nicht dass diese Puppen ein menschliches Vorbild haben.

Sie erkundigte sich für wen die Puppe ist, als ich ihr sagte es sei für meine Tochter bat sie um eine Beschreibung und Fotos damit sie die Puppe nach ihrem Abbild fertigen konnte.

 

Natürlich kann man sich auch andere Kleider dazu bestellen. Ich persönlich hätte das nicht gedacht; ich dachte die Kleider wären angehäkelt....

 

Auf die Haare war ich mega gespannt.  

Noch so etwas was ich an normalen Puppen nicht mag....

Diese Knöpfe...... andauernd.....

Kein Wunder werden denen in vielen Kinderzimmern die Haare kurzgeschoren.....

Man kann zwar Puppen mit den gewohnten synthetischen Haaren bestellen, jedoch finde jene aus Wolle viel cooler. 

  

2 Wochen nach der definitiven Bestellung (und natürlich Bezahlung) folgte ein Update wie weit sie schon gekommen ist.

Manche mögen das für selbstverständlich halten. Ich fand es eine tolle Geste.

Es zeigt nochmals deutlich, dass sich da jemand wirklich viel Mühe gibt, um ein Produkt zu erschaffen welches lange Freude bringen soll.

 

Und dann war sie da, 4 Wochen nach meiner Bestellung.

Ich öffnete die Verpackung.... sorrie es dauert.... die ist wirklich gut eingepackt!

Da ist sie, eingepackt in einem Sack mit einer rosa Schleife.

Es ist nur ein Detail, aber genau diese Details machen den Unterschied. Jedes zusätzliche Kleidungsstück war in einem extra Säckchen wieder mit rosa Schleife.

 

Ich öffnete den Sack und nahm die Puppe in die Hand.

 

Sie ist perfekt.

Sie ist noch besser als ich sie mir Vorgestellt habe.

Die Verarbeitung ist so sauber und gleichmässig. Die Haare aus Wolle sind wirklich mega cool.

Es wurde an so viele Details gedacht! Die Schuhe lassen sich sogar öffnen wie jene die sie auf dem Foto an hatte. Und die Puppe sieht meiner Tochter wirklich ähnlich.

Ich hab mich gefreut wie ein kleines Mädchen, am liebsten hätte ich sie gleich meiner Tochter gezeigt um ihre Reaktion zu sehen.

Doch die mini Ria Aitana ist Teil unseres vorweihnachtlichen Rituals mit dem Wichtel Violetta

Wie die schönste Puppe der Welt ein zu Hause im Kinderzimmer meiner Tochter findet erfährst du wenn du der Geschichte von Violetta folgst.

 

Falls du dich fragst wieso ich immer betone, dass dieses gehäkelte Individuum die schönste Puppe der Welt sei:  

Natürlich ist sie sie schönste Puppe der Welt.

Denn dieses Einzelstück wurde mit liebe hergestellt und sieht, für mich, genau so aus wie das schönste Kind der Welt.

Wer macht die Puppen?

Emel hat sich schon von Klein auf immer gerne künstlerisch betätigt.

Sie malte auch Portraits auf Kundenwunsch, bis die Nachfrage nach ihren Puppen so gross wurde, dass sie nicht mehr dazu kam.

Zu den Puppen kam sie über ihre Schwägerin welche Babysachen (Schnullerketten bis Häkelspielzeug) herstellt.

Von ihr hat sie nach eigener Aussage viel gelernt und kam im Internet auch in Foren mit Menschen zusammen die sich auf Puppen spezialisiert hatten. 

Die Anleitung zum Körper der Puppe hat sie von der Entwicklerin selbst. 

Die meiste Zeit vom Jahr häkelt Emel fleissig alleine, um die Weihnachtszeit ist die Anfrage jedoch zu gross, dass sie die Bestellungen mit einem kleinen Team bewältigt.

So könnte man doch denken die Zwillingsmama hätte bereits alle Hände voll zu tun.

Doch sie ist eine richtige Powerfrau.

Sie veröffentlichte bereits ein Buch und ist Spielautorin bei Haba- Wehrfritz.  

 

Kontakt:

✉️: emel.b@web.de

FB: Crocheted Dolls

Insta: @crocheted__dolls

 

Ich persönlich bin verzaubert von ihrem Produkt und werde sicher wieder etwas ordern... Wenn nicht für meine Tochter dann bestelle ich für mich das Prinzessinnen Kleid mit Krone😍

 

 

💋In liebe Jessica

 

p.s. Danke Emel, dank dir brauche ich mich in Zukunft im dunkeln Kinderzimmer nicht zu fürchten.....

 

Galerie:

Bildquelle: Crocheted Dolls

Achtung:

Für alle Internetpolizisten.

Dieser Text besteht hauptsächlich aus Werbung und verfolgt das Ziel dass ganz viele diese wundervolle Frau sehen, welche mit ihrer Leidenschaft und einem unschlagbaren Service, einzigartige Puppen herstellt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0