Familie

ACHTUNG! Zucker-Schock-Gefahr!

Am Scheideweg zwischen wir und ich.


Ich würde ja sagen: Du bist mein Anker. Aber eigentlich bist du eher der Teppichklopfer der mir alle Flausen raus prügelt und mich auf den Boden der Tatsachen zurück bringt, wenn ich mal wieder irgend wo dumm in der Gegend herum hänge ohne Plan was ich machen soll.

Nimm2 war noch nie mein Fall; ausser vielleicht bei Weisswein.


Nimm dir Zeit für Die die du liebst, bevor die Zeit Die nimmt die du liebst.

Der Geburtstag meines Vaters hat mich daran erinnert wie viel wir erreichen können in diesem Leben, wenn wir das möchten. Ich will mein Leben genau so farbig und fröhlich halten wie er es macht. Trotz all den Schatten die dazu gehören - wenn ich etwas von meinem Vater gelernt haben dann ist es: Die Farben im Leben zu sehen, zu geniessen und wenn sie mal nur schwach ausgeprägt sind wieder stärker zu machen.

Eine alte Legende erzählt, dass es da zwei Menschen gab, die überaus glücklich miteinander lebten. Sie waren zufrieden, mit dem was sie hatten und miteinander teilten. Ihre Liebe wuchs durch die Jahre ihres Zusammenlebens. Nichts und niemand konnte diese Liebe zerstören. Eines Tages lasen sie in einem alten Buch, dass es da irgendwo, in weiter Ferne, vielleicht am Ende der Welt, einen Ort gäbe, wo unermessliches Glück herrsche. Ein Ort sollte dies sein, so sagte das alte Buch, an dem der...

Es ist immer wieder ein Thema für sich. Und es ist nicht jedermann's Thema. Nicht jeder möchte Kinder. Ich persönlich kann das sehr gut nachvollziehen, denn ich konnte es mir selbst nie vorstellen, - ich habe es mir nie gewünscht. Seit fast 2 Jahren bin ich jetzt Mama. Ich bin nicht die geborene Mama aber ich wachse jeden Tag ein Stückchen mehr in meine Rolle hinein. Manchmal ist es einfach, manchmal nicht. Auch wenn ich mir dieses Geschenk nie gewünscht habe bin ich jeden Tag dafür...

Mehr anzeigen