Ecosia pflanzt dank deinen Suchanfragen Bäume

Auf deinem Weg werden dir viele Leute begegnen, viele Ratschläge geben und viele Weisheiten erzählen.

Doch deinen Weg musst du trotzdem immer selber gehen.

 

Ausreden wie: Mir fehlt die Zeit und das Geld um die Welt zu retten! 

Sind per SOFORT nicht mer akzeptiert.

Denn mit Ecosia (<-Drauf Klicken, Informieren und die Welt retten) kannst von überall wenigstens einem Teil der Welt helfen.

Ganz nebenbei ohne deine Gewohnheiten zu ändern.

 

Es gibt viele gute Gründe Ecosia zu verwenden, ein Argument dagegen kenne ich nicht!

Wenn du Ecosia als Suchmaschine nutzt, erhältst du nicht nur erstklassige Suchergebnisse - du kannst auch einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Ecosia kann auf dem Desktop-PC, dem Laptop oder dem Mobilgerät verwendet werden (teste einfach die Apps). Wenn du mit Ecosia suchst und auf eine Anzeige neben den Suchergebnissen klickst oder online einkaufst, erhalten sie eine Provision. Diese Werbeeinnahmen spendet Ecosia dann zu mindestens 80% an ein Aufforstungsprojekt. Das führt nicht nur zu weniger CO2 in der Atmosphäre, sondern auch zu nachhaltigen Jobs, mehr Bildungsmöglichkeiten, und zu gesünderen und sicheren Lebensbedingungen für die Menschen vor Ort.

 

Und das hat Ecosia euch zu bieten:

  • Ecosia verpflichtet sich, mindestens 80 % seiner monatlichen Gewinne aus Werbeeinnahmen an Aufforstungsprojekte zu spenden
  • Volle Transparenz: Sie veröffentlichen die Belege über alle Spenden
  • Erstklassige Suchergebnisse: Die bewährte Suchtechnologie von Bing wird durch Ecosias eigene Algorithmen noch besser gemacht
  • CO2-neutrale Suchanfragen: Ecosia neutralisiert durch das Pflanzen neuer Bäume alle durch deine Suchanfragen entstehenden Emissionen

 

Wer gerne alles schwarz auf weiß hat, kann jederzeit auf alle unsere monatlichen Spendenbelege und Geschäftsberichte zugreifen.

Quelle: Ecosia.org
Quelle: Ecosia.org

 

So hilfst du beim Bäume pflanzen:

Ecosia finanziert etwa jede Sekunde die Pflanzung eines neuen Baums. Der persönliche Zähler in der oberen rechten Ecke symbolisiert die Anzahl von Bäumen, die du durch Suchanfragen auf Ecosia geholfen hast mitzufinanzieren. Es braucht durchschnittlich 45 Suchanfragen, um einen Ecosia-Baum zu finanzieren.

 

Wenn man bei Ecosia auf die Werbeanzeigen klickt, bekommt Ecosia von den werbenden Unternehmen Geld. Nachdem die laufenden Kosten, wie Gehälter, Büro und Marketing gedeckt wurde, werden mindestens 80 Prozent der monatlichen Gewinne eingesetzt, um dort Bäume zu pflanzen, wo sie am meisten benötigt werden  ̶ in Burkina Faso, Madagaskar, Peru, Marokko, Brasilien, Nicaragua, Äthiopien, Tansania, Australien und vielen anderen Ländern.

 

Selbst wenn ihr einen Werbeblocker verwendet oder nie auf Anzeigen klickt, tragt ihr trotzdem zu unserer Bewegung bei, indem ihr die Anzahl der Ecosia-Nutzer erhöht. Je mehr aktive Nutzer wir jeden Monat haben, desto relevanter wird Ecosia auch für unsere Werbekunden. 

Die Suchergebnisse bei Ecosia und die daneben angezeigten suchgebundenen Werbeanzeigen stammen von Microsoft Bing. Sie nutzen diese und machen sie mit ihren eigenen Algorithmen noch effizienter.

 

Als ich dies las dachte ich AHA!!!

Da habe ich den Hacken gefunden.

Doch ich habe mich geirrt denn auch Bing hat sich im Mai 2012 dazu verpflichtet kohlenstoffneutral zu arbeiten - und das gilt natürlich auch für seine Suchmaschine Bing.

 

Quelle: Ecosia.org
Quelle: Ecosia.org

Ecosia speichert im Gegensatz zu anderen Suchmaschinen deine Daten nicht permanent.

Sie erstellen keine persönlichen Nutzerprofiele anhand deines Suchverlaufs. Alle Suchanfragen werden innerhalb einer Woche anonymisiert.

 

Einer der tausend Gründe wieso ich Ecosia.org liebe und auf all meinen Geräten installiert habe ist dass keine Daten aus den Suchanfragen an Werbetreibende weiter geben. Sie machen sich sogar die Mühe und schützen deine Suchanfragen vor potenziellen Lauschern durch sichere Verschlüsselungstechnologien.

 

Es ist wirklich nervig. Kaum benütze ich einmal Google für eine Suchanfrage habe ich danach auf genau das Thema auf allen Kanälen Werbung dazu....

Die meisten Webseites verwenden externe Tracking Tools wie z.b. Google Analytics um ihren Service zu verbessern. Ecosia verwendet keine solche Tools um sicherzustellen das jemand auf deine Suchanfragen zugreifen kann.

 

Selbst wenn ich bei anderen Suchmaschinen das Häckchen dort mache wo es heisst sie dürfen mich nicht tracken oder Daten speichern so tun sie es doch. Natürlich braucht auch Ecosia Daten um sich zu verbessern. Diese Datenmenge ist jedoch im vergleich zu anderen minim. Und falls man das nicht möchte kann man das auch deaktivieren.

 

Ich persönlich finde aber:

Wer so viel gutes tut. Der darf auch meine paar Eckdaten haben.

 

Hast du mehr Fragen zum Thema Datenschutz bei Ecosia? ->Hier<- findest du Antworten.

 

Quelle: Ecosia.org
Quelle: Ecosia.org

Mehr als CO2-Neutral... Wie geht das?

Die meisten Unternehmen setzen nach wie vor auf fossile Brennstoffe. Sie heizen das Feuer des Klimawandels an, indem sie Kohle, Gas und Braunkohle verbrennen, obwohl es möglich und häufig kostengünstiger ist, sauberen Strom aus erneuerbaren Quellen wie Solar- oder Windkraft zu erzeugen.

 

Bei Ecosia findet man, dass man sich in Zeiten des Klimanotstands vom „Business as usual“ verabschieden sollten. Deshalb haben sie im Jahr 2018 angefangen, eigene Solaranlagen zu bauen. Seitdem versorgen sie das Stromnetz mit so viel sauberer Energie, dass es ausreicht um alle Ecosia-Suchvorgänge mit 100% erneuerbarer Energie zu betreiben.

 

Wie wirken sich Suchanfragen mit Ecosia auf die CO2-Werte aus?

Da Ecosia eigenen Solarstrom produziert und die Gewinne dazu verwenden, CO2-bindende Bäume zu pflanzen, ist die Suchmaschine nicht nur „klimaneutral“: Deine Suchen entfernen aktiv CO2 aus der Luft. 

CO2-neutral zu sein ist gut, CO2-negativ noch besser. Aber auch das reicht ihnen nicht. Darum werden sie 2019 zum ersten Unternehmen, welches seine Produktion von erneuerbarer Energie verdoppelt. Damit wird nicht nur der Eigenbedarf gedeckt, sondern verdrängt aktiv umweltbelastende Energie aus dem Netz.

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass deine Suchen bei Ecosia zu 100% mit erneuerbaren Energien angetrieben werden. Sie pflanzen Bäume, die den Klimawandel bekämpfen, indem sie CO2 aus der Atmosphäre entfernen, und beschleunigen die Energiewende weg von fossilen Brennstoffen, indem sie Solarenergie in das Stromnetz einspeisen.

Server verbrauchen eine Menge Energie. Wäre das Internet ein Land, so stünde es in puncto Stromverbrauch auf Platz 3 der Weltrangliste. Internetunternehmen tragen die Verantwortung, ihren ökologischen Fußabdruck durch den Umstieg auf alternative, erneuerbare Energien zu reduzieren. Das ziel von Ecosia ist es, mit der neuen Ökostrompolitik eine Vorreiterrolle zu übernehmen welche Nachahmer findet.

 

Dort wo zuvor das Icon der führenden Suchmaschine vorinstalliert war, sitzt mein Liebling aller Suchmaschinen und hilft mir nicht nur das zu finden was ich suche sondern macht auch Gleichzeitig noch etwas wertvolles.

 

Hast du noch eine Ausrede um Ecosia nicht auf PC, Handy und Tablets zu laden? Nicht? dann ist es Zeit endlich den Browser zu laden!

Es ist gratis und einfach zu installieren. 

 

Gutes tun kann so einfach sein!

 

💋In liebe Jessica 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Elsa (Dienstag, 17 Oktober 2017 14:17)

    Wie cool, ich wusste noch gar nicht, dass es eine solche Suchmaschine gibt - wirklich cool - habe ich mir direkt gemerkt.
    Vielen Dank auch für deine Teilnahme an meiner Review!
    Ganz liebe Grüße
    Elsa :)